Geschäftsfelder

Wenn eine Botschaft Herzen erreicht, ein Produkt Sehnsucht weckt, eine Marke zum Freund wird, dann steckt dahinter immer eine starke kommunikative Idee.

artecom event ist Ihr fairer Partner! Von der Wettbewerbsanalyse über die Konzeption, Planung, Realisierung bis zur Evaluierung und Abrechnung bieten wir Ihnen ein Komplettpaket, das sich sehen lassen kann.

Was immer wir für Sie unternehmen, nie verlieren wir das gemeinsam formulierte Ziel Ihrer Veranstaltung aus den Augen.

Wir entwickeln Rahmenzeitpläne und führen Genehmigungsverfahren durch, melden die Veranstaltung bei den zuständigen Behörden an. Unser Sicherheitskonzept liefert die Gewähr für einen reibungslosen Ablauf.

artecom event navigiert Sie erfolgreich durch den Dschungel der Innovationen. Vor allem aber analysieren wir für Sie, welches technische Equipment eingesetzt werden sollte, um die beabsichtigte Wirkung bestmöglich zu erzielen.

artecom event bietet Lösungspakete für Veranstaltungen aus den Bereichen Politik und Verbände, Wirtschaft und Industrie sowie Unterhaltung und Show.

Märkte

artecom event bietet Ihnen Standkonzept, Standarchitektur und Messebau für Ihren Messeauftritt, Hausmessen und komplette - an Kongresse und Veranstaltungen angebundene - Messen an.

Wir helfen Ihnen, Ihre Zielsetzungen für Ihre Veranstaltungen bestmöglich umzusetzen.

Im Wettbewerb um neue Hörer, Leser oder Zuschauer bietet artecom event Konzepte und Ideen

Wissen und Können im Umgang mit denkmalgeschützten Ensembles kann artecom event für passgenaue Veranstaltungslösungen anbieten

Veranstaltungen für die breite Öffentlichkeit folgen eigenen Gesetzen.

Nutzen Sie unsere Fähigkeit, Ihr strategisches Vorgehen in eine emotionale Erlebniswelt zu übersetzen.

Referenzen

Berlins Grüne Gärten

Geschäftsbereich Hydraulics

Öffentlichkeit, Kunden und Mitarbeiter gemeinsam begeistern
EKO Stahl nutzte sein 50. Jubiläum für eine umfangreiche erlebnisorientierte Kommunikationskampage

Himmelstürmer am Handelszentrum

Nein zu Gewalt und Fremdenfeindlichkeit
In der Nikolaikirche fanden sich Menschen aus ganz Brandenburg und jeden Alters zusammen, um ein Zeichen zu setzen für Gewaltfreiheit und gegen Fremdenfeindlichkeit und Rechtsextremismus

Ehrenamt im Fokus